progetto esperia 69-78 di rekord

PDF Drucken E-Mail

Esperia 69/78, Qualität und Produktivität


Esperia 69/78 entspricht in quantitativer und in qualitativer Hinsicht den Marktanforderungen. Esperia 69/78 ist eine ideale Lösung, um große Produktionszahlen unter Einhaltung von sehr strengen Anforderungen, wie sie von den aktuellen Verordnungen zur Energieersparnis gefordert werden, zu erreichen.

Mit einer Low-e beschichteten Zweifachverglasung können Esperia 69/78 Fenster und Fenstertüren:

  • einen Wärmedurchgangskoeffizienten Uw von 1,28 W/m2K erbringen; durch diesen Wert eignen sie sich für das KlimaHaus Klasse A, das heißt also für die "3-Liter-Häuser";
  • die Lärmbelastung gegenüber einem Fenster mit Einfachverglasung um 80% reduzieren und somit hohe Schallschutzwerte erreichen.


Esperia 68/78 hat die folgenden bei einem akkreditierten Prüfinstitut ausgeführten Tests hervorragend bestanden:

  • Luftdurchlässigkeit: KLASSE 4 (UNI EN 1026 von 2001 und UNI EN 12207 von 2000);
  • Schlagregendichtheit: Klasse E1050 (UNI EN 1027 von 2001 und UNI EN 12208 von 2000);
  • Windwiderstandsfähigkeit: Klasse C5 (UNI EN 12211 von 2001 und UNI EN 12210 von 2000).